Archive for the 'Ferrari' Category

11
Feb
09

…kauf‘ dir einen Ferrari

 
"Willst du Glück für einen Abend,
betrinke dich.
 
Willst du Glück für ein Jahr,
nimm dir eine neue Frau.
 
Willst du Glück für ein ganzes Leben,
kauf‘ dir einen Ferrari"
 
ein altes Sprichwort aus der Emilia Romagna
 
Advertisements
01
Mai
07

Basti´s erste Ferrari-Ausfahrt

 

 

 

  Basti ist schon lange ein Ferrari-Fan durch und durch.
 
Als sich kürzlich unser Freund Hans den Ferrari Klassiker F 308 GTS zulegte,
hat er sich an Basti´s Leidenschaft erinnert und Basti Heute zu einer
Ausfahrt durch unserenschönen Odenwald eingeladen.
 
 
Schon der Start  war ein Erlebnis. Die ganze Familie betrachtete und  bestaunte den roten Ferrari von allen Seiten und von oben und unten.
Paps schoß viele tolle Fotos (siehe Album).
Dann ging die Post ab, mit dem unvergleichlichen Sound aus dem Sportauspuff des Ferrari-8-Zylinder-Motors, durch die atemberaubende
Beschleunigung, tief in die schwarz-roten Ledersitze gedrückt.
 
Zuerst ging die Fahrt zu unserem Ferrari-Freund Werner, Besitzer eines Ferrari F 328 GTS und eines Ferrari Mondial Coupe. Nach langen interessanten Benzingesprächen gings   weiter Richtung Waldmichelbach.
Auf dieser kurvenreichen Strecke spürte man, was mit der Straßenlage
und der Power dieses Boliden möglich ist.
 
Nach einer Abkühlung bei lecker Eis ging es zur nächsten Tankstelle,
denn dieser Sportbolide benötigt bei zügiger Fahrt einige Literchen
Super-Plus. Ein an der Tankstelle anwesender Porschefahrer fragte nach,
ob der tolle Ferrari denn zu kaufen sei,   u n v e r k ä u f l i c h  “
die knappe Antwort von Ferrari-Besitzer Hans.
 
Danach gings zügig, aber ohne Hast zurück in die Heimat.
 
Basti´s Beschluss steht felsenfest,
irgendwann einmal einen Ferrari zu besitzen !

 

05
Jan
07

Besuch beim Ferrari Autohaus Ulrich, Frankfurt

Wir haben Heute einige Sportwagenhändler in Frankfurt besucht und konnten
dabei viele hochkarätige Fahrzeuge besichtigen.Z.B verschiedene Ferraris wie  360
 /Spider, 430 / Spider, 456, 550 Barchetta, 599, 612, 360 Challenge, Enzo Ferrari . . .
Von den sonstigen Marken waren besonders interessant: Die neueste Version
vom Ford GT (früher GT 40), sowie Mercedes McLaren SLR, Lamborghini
Gallardo Spider, Aston Martin Vanquish, Porsche 959, Bentley Continental GT,
BMW Z 8, verschiedene Maserati, Porsche Cayenne und andere.
Die Preise vom Ferrari 360 und 360 Spider bewegen sich inzwischen doch stark nach unten, es sind hier schon gute Exemplare für ca. 100.000 EUR zu bekommen,
aber wir sparen noch.  grins
Es war für uns sehr interessant mal wieder zu sehen was in diesem Bereich so abgeht, ergänzen wir so doch auch Besuche in den Automuseen.
Horscht und Basti
 

21
Dez
06

Besuch in der Galleria Ferrari in Maranello, August 2000

Als wir in Urlaub in der Schweiz am Lago Maggiore waren, hatte ich die Idee zum Ferrari-Werk nach Maranello zu fahren. Erst meinte mein Vater, dass das viel zu weit sei, aber dann sagte meine Mutter,
dass wir mal nach Italien fahren könnten. Na ja nach langem hin und her fuhren wir dann doch los. Es war allerdings eine lange Autofahrt bis wir ankamen, ungefähr 350 km. Als wir dann endlich dort ankamen
haben wir erst mal das Ferrari-Werk suchen müssen. Als wir es gefunden hatten waren überall ums Werksgelände und die anliegenden Straßen Ferrarifans und waren alle ferrarirot angezogen,
mit roten Ferrari-Hemden oder Shirts und roten Ferrari-Caps. Viele hatten auch Ferrari-Flaggen dabei.
 
Die lange Anfahrt hatte uns hungrig gemacht, und wir  gingen in ein Fast-Food-Ristorante, dort kostete
ein Stück Pizza    1500 Lire, das sind umgerechnet nur DM  1,50 !

Danach gingen wir zur nebenanliegenden Teststrecke Fiorano. Dort in der Box waren zwar „rote“ Leute, nämlich Rennmonteure und Renningenieure zu sehen, aber es ist kein Rennwagen auf der Teststrecke gefahren.

Nachher waren wir noch im Ferrari-Werks-Museum „Galleria Ferrari“ dort sind viele Rennwagen und Straßen-Sportwagen aus vielen Epochen zu bewundern. Am besten finde ich die F 40, F 50 und den 360 Modena. Aber eine interessante Attraktion ist auch das iOriginalzustand erhaltene Büro von
Firmengründer Enzo Ferrari.
Als wir dann wieder raus kamen erklang durch den ganze Ort lautes Formel 1-Motorengeheul, wir gingen schnell zur nahegelegenen Teststrecke Fiorano und sahen tatsächlich den Ferrari-Formel 1 von Michael Schumacher über die Strecke rasen. Aber Michael Schumacher war nicht selbst am Lenkrad.
Der Formel 1-Bolide wurde vom Testfahrer Luciano  Burti gesteuert. Allerdings fuhr er kein Renntempo,
das bedeutet es war keine Rennsimulation sondern Einstellungstestfahrten.
Viele Leute die auf der Straße unterwegs waren hielten an und bestaunten den Formel 1-Ferrari und fotografierten mit Digitalkameras  und Fotohandys. Doch dann fuhr der Formel 1 – Rennwagen  auch schon wieder an die Boxen zurück. Aber auch wir hatten schon viele tolle Fotos geschossen. 

Das war für mich ein unvergessliches Erlebnis und ein wunderschöner, spannender Ausflug
im Sommerurlaub 2000 !

  Basti 

Fotos Galleria Ferrari im Web:  Galleria Ferrari

Galleria Ferrari in unserem Fotoalbum:  Unser Album Galleria Ferrari

 




Klick und wechsle zu facebook